Alte Eiben, verehrt von den Kelten, Eichen bereits gewohnt, als Cristóbal Colón entdeckt Amerika, Sabinas wo die Jungfrau Bäume mit Geschichte von Queens erschienen, liebt und Duelle, Olmos, die Machado, Cela inspiriert. Letztlich, dessen Geschichte wurden Teil des Lebens vieler Menschen und Bäume, die jetzt als etwas Magisches zu uns kommen. Sie sind ihrem Wesen nach Märchen, Exemplare, die Hunderte von Jahren Zeugen im Laufe der Zeit und radikalen Veränderungen in ihrer Umgebung überlebt haben.

Menschen haben uns gedient, die Bäume und die vielen Vorteile, sind aufgewachsen mit ihnen, unter dem Deckmantel der seinen Schatten seine hölzernen Frucht und ihrer Medizin. Nun, die Bäume müssen des Menschen, aber auch Menschen brauchen die Bäume. Nur stoppen und schauen Sie sich um und unser Modell des Lebens, so schnell analysieren technologische und infernal. Wir müssen “Ökologisierung” unseres Lebens, lernen von ihnen und mit ihnen.

In Spanien gibt es noch viele Überlebende des mediterranen Waldes, könnte viele von ihnen bieten Schatten und Unterschlupf, um berühmte historische Zeichen.

Name
Alter
Bevölkerung   GPS Höhe (m) Perimeter (m) Durchmesser (m)
Fayona de Eiros 350 Eiros Asturias 43° 15´23´´N 27,5 4,46 32
Fagus sylvatica 06°32´47´´O
Pino de Hijar 220 Hijar Teruel 41°10´41´´N 32 3,9 20,5
Pinus pinea 00°26´51´´O
Enebro de Cantavieja 750 Cantavieja Teruel 40°32´04´´N 9,5 3,85 7
Juniperus oxycedrus 00°25´15´´O
Encina 600 Coripe Sevilla 36°57´28´´N 18 5,7 23
Quercus ilex 05°25´36´´O
Pinsapo 300 Parauta Málaga 36°39´58´´N 22 5,2 26
Abies pinsapo 05°02´02´´O
Pino Negro 420 Galapan Jaén 38°00´38´´N 54 5,4 18,2
Pinus nigra 02°39´51´´N
Acebuche 800 Almonte Huelva 37°07´57´´N 14 8 22
Olea europea sylvestris 06°28´47´´O
Laurel 600 La Zubia Granada 37°07´39´´N 9 10 15
Laurus nobilis 03°35´06´´O
Olivo 1400 La Vila Joiosa Alicante 38°27´06´´N 7 9,35 8,7
Olea Europaea 03°54´26´´O
Encina 1200 Mendaza Navarra 43°03´45´´N 15,5 7,7 19,2
Quercus ilex 04°12´36´´O

Leave a Comment

 
Transporte nacional gratuito