//Paletten für Schwimmbäder
  • Tarimas para piscinas

Paletten für Schwimmbäder

Die Kontur eines Schwimmbades mit Holz zu verzieren, ist eine praktische und sehr dekorative Lösung, die sich mit der Landschaft verbindet. Das Angebot wird von Tag zu Tag größer und breiter.

Holz ist aufgrund seiner vielen Vorteile eines der am besten geeigneten Materialien für jede Anwendung in einem Ferienhaus. Im Außenbereich harmoniert es mit der natürlichen Umgebung, bietet einen angenehmen Kontakt und sorgt für den notwendigen Widerstand, weshalb es anderen Materialien aufgezwungen wurde, den Raum, der die Schwimmbäder umgibt, zu pflastern.

Vor dem Kauf einer Plattform ist es ratsam, sich über die Herkunft des Holzes zu informieren und entsprechende Zertifikate anzufordern, um den Erwerb von Holz geschützter Arten oder durch illegalen Holzeinschlag und Importe zu vermeiden.

Die häufigsten und erschwinglichsten Hölzer, die um den Pool herum platziert werden, sind Nadelbäume wie Kiefer und Tanne. Sie werden nach einer Behandlung namens Autoklav installiert, um den Schutz vor den verschiedenen Witterungseinflüssen und dem Angriff von Pilzen und xylophagen Insekten zu gewährleisten.

In jüngster Zeit haben sich tropische Hölzer wie Teak, Jatoba, Irokko und vor allem Ipé oder Lapacho aufgrund ihrer Härte und ihres geringen Wartungsbedarfs gegenüber anderen Hölzern durchgesetzt. Meiner Meinung nach sind tropische Hölzer reines Marketing, es stimmt, dass es sich um Qualitätshölzer handelt, aber ihr Preis ist aufgrund von Nachfrage, Wechselkurs und Vermittlern überbewertet.

Es ist nicht notwendig, so weit zu gehen, auf dem nationalen Markt kann man die Robinie oder die falsche Akazie bekommen, eine Hülsenfrucht aus Amerika, die seit dem siebzehnten Jahrhundert in Spanien angebaut wird, gilt als 60% härter als Teakholz und benötigt wie Tropenhölzer keine vorbeugenden Behandlungen mit chemischen Mitteln, da sie natürlich resistent gegen den Angriff von Pilzen, xylophagen Insekten und Termiten ist.

Beschreibungen von Paletten:

Teakholz: Aus Afrika, Mittelamerika und Südostasien importiert, Holz aus geraden Fasern, weist Grau-, Gelb- und Brauntöne auf. Geringer Wartungsaufwand.
Kiefer: Kommt aus Nordasien und Europa, besonders aus Schweden, hellgelbes Holz, gerade Faser und mittlere bis feine Maserung, erfordert Trocknung und Autoklavbehandlung, geringe Haltbarkeit, regelmäßige Wartung.
Ipe: Auch Lapacho genannt, kommen sie aus Mittel- und Südamerika. Die Ablagerungen von Lapachol zwingen dazu, Tapaporos vor dem Lackieren zu verwenden. Geringe Ausdehnungs- und Kontraktionsbewegungen, resistent gegen Pilze und Insekten.
Iroko: Aus Afrika importiertes Holz, verflochtene Faser, Farbe zwischen gelbbraun und dunkelbraun, seine Kalksteinablagerungen können bei einigen Menschen Allergien auslösen, seine Handhabung erfordert Maske Typ FFP2. Witterungsbeständig.
Robinie oder falsche Akazie: In Nordamerika heimisch, mit der Zeit verdunkelt sich ihr natürlicher heller Ton allmählich. Sehr hartes Holz, regeneriert sich leicht, ist witterungsbeständig und greift Pilze und xylophage Insekten an. Bestehen auf dem nationalen Markt.

BodenbelagVerlegung:
Es ist ratsam, die Poolplattform auf einem Boden mit geringem Gefälle zu installieren, damit das Wasser abfließen kann, eine Kunststoffplatte mit ca. 5 oder 10 cm Kies- oder Sandschicht aufzulegen, um das Holz vor direktem Kontakt mit der Bodenfeuchtigkeit zu schützen.

Anschließend werden die Balken, Querträger, Pfosten oder Latten und schließlich die Plattform verlegt. Es ist ratsam, anstelle von Nägeln oder verdeckten Befestigungssystemen aus Edelstahl Schrauben zu verwenden. Lamellen können mit Neoprenverbindungen verbunden werden, obwohl immer mehr Feder- und Nutlamellen verwendet werden.

Wartung
Um das gute Aussehen des Holzes im Freien zu erhalten, wird empfohlen, offenporige Holzöle (nie Lacke) so oft zu verwenden, wie es die Einsatzbedingungen und das Klima erfordern. Diese Öle enthalten Insektizide und Fungizide und sind extrem wasserabweisend gegen Wasser, akzeptieren Sie diese Tipps zur Holzpflege.

Es ist auch ratsam, Bereiche zu reparieren, die der Gefahr von Splitterungen einen großen Schaden zufügen.

2019-02-13T09:01:36+00:00Februar 13th, 2019|0 Comments

Leave A Comment